Tom Cococha Shishakohle

Die Wahl der richtigen Kohle für die Shisha ist von entscheidender Bedeutung: sie sollte eine lange Brenndauer aufweisen, geschmacksneutral sein, um das Aroma nicht negativ zu beeinträchtigen, zudem noch problemlos durchbrennen und auch die Umwelt nicht belasten. Zudem soll auch für Premiumqualität nicht zu viel Geld ausgegeben werden müssen. Insbesondere wenn solche Anforderungen gestellt werden, ist die Tom Coco Shishakohle eine ganz ausgezeichnete Wahl. Allerdings gibt es auch hier sehr unterschiedliche Produkte, sodass je nach persönlichem Bedarf eine Kaufentscheidung getroffen werden muss. Alles Wissenswerte zum Thema Tom Coco Shishakohle erfahren Interessierte in dieser Kaufberatung.

Tom Coco Shishakohle kaufen

Prinzipiell handelt es sich um eine gute Wahl, wenn Tom Coco oder Cococha Shishakohle gekauft werden soll. Wer sich für den Erwerb entscheidet, kann sich auf Premium-Qualität und ein ganz ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis freuen. Insbesondere die Onlinebestellung hat sich bewährt, weil die Käufer dann auch größere Mengen als 1kg oder 3kg problemlos erstehen und nach Hause geliefert bekommen können. Außerdem können sich die Kunden dann darauf verlassen, dass die Kohle für die Shisha vom Händler richtig gelagert wurde und problemlos durchbrennt. Wer sich für das Cococha Shisha Kohle kaufen entscheidet, muss natürlich auch hinsichtlich des genauen Produktes die richtige Wahl treffen. Die Marke hat mittlerweile ein umfangreiches Sortiment mit verschiedenen Produkten aus Kokoskohle, die sich hinsichtlich der Größe, Qualität und Brenndauer sowie dem Einsatzzweck unterscheiden.

Tom Cococha Shishakohle Einsatzzweck

Natürlich geht es hier um Kokoskohle für die orientalische Wasserpfeife. Dennoch sollte hier in Zusammenhang mit der Cococha Kohle berücksichtigt werden, dass es auch hochwertige Grillbriketts gibt. Sofern die Käufer also auch BBQ lieben, können Sie sich für hochwertige Kokoskohle entscheiden. Die Brenndauer fällt gegenüber konventioneller Kohle erheblich höher aus – was längeren Grillspaß ermöglicht.

Tom Cococha Shishakohle Größe

Die Kohlestücke, die in der Tom Coco Shishakohle Gold oder Grün enthalten sind, haben üblicherweise die Maße von 2,5 × 2,5 × 2,5 cm – also die perfekte Würfelform. Es gibt hier aber auch Alternativen, beispielsweise die Cococha Kokoskohle Blau. Hier betragen die Maße 1,5 × 2,5 × 2,5 cm, sind also etwas kompakter. Die Grillbriketts aus Kokoskohle sind 4,0 × 3,0 × 2,5 cm groß, was für den Einsatzzweck also wie geschaffen erscheint. Soll lediglich Kohle für die Shisha gekauft werden, entscheidet die Größe der Wasserpfeife für das richtige Produkt.

Tom Cococha Shishakohle Qualität

Natürlich kommt es auch auf die Qualität und den Einsatzzweck an, der sich bei Kokoskohle üblicherweise nach dem Kohlenstoffgehalt richtet. Die Variante Gold ist hier mit einem hohen Kohlenstoffgehalt von mindestens 85 % die passende Wahl für anspruchsvolle Nutzer. Durch einen hohen Kohlenstoffgehalt verbrennt die Shishakohle rückstandsärmer und heißer. Einsteiger greifen zu einer anderen Variante mit geringerem Kohlenstoffgehalt.

Tom Cococha Shishakohle Verpackungsgröße

Für den privaten Gebrauch ist 1kg Shishakohle vermutlich für einen längeren Zeitraum ausreichend. Wer häufiger Wasserpfeife konsumiert oder die Shisha in einem Café anbietet, kann profitieren in dem 3Kg oder noch größere Verpackungseinheiten angeboten werden. Dadurch lässt sich eine günstige Bevorratung von Cococha Schishakohle realisieren.

Die häufigsten Fragen zur Tom Cococha Shishakohle

Wie lässt sich Tom Coco Shishakohle anzünden?

Prinzipiell gibt es ja eine Reihe unterschiedlicher Möglichkeiten, mit denen die Kohle angezündet werden kann. Natürlich kann die Tom Coco Shishakohle ganz konventionell mit einem Feuerzeug oder einem Streichholz angezündet werden. Ebenso lässt sich dafür auch eine Herdplatte oder ein Ceranfeld nutzen. Durch einen Schutz aus Alufolie kann sichergestellt werden, dass der Herd nicht beschmutzt wird. Ideal sind aber elektrische Anzünder für Shishakohle. Wer regelmäßig Wasserpfeife raucht, sollte über eine Anschaffung nachdenken. Das Anzünden erfolgt so schnell und ohne Schmutz.

Worin liegen die Unterschiede bei der Tom Cococha Shishakohle?

Von der Marke Tom Cococha werden unterschiedliche Sorten von Kokoskohle angeboten, die in Farben unterteilt werden – darunter Gold, Grün und Blau. Gold stellt dabei die höchste Qualität dar, denn nur bei Gold ist ein Kohlenstoffanteil von 85 % garantiert. Dadurch verbrennt die Kohle besonders heiß und rückstandsfrei. Dies bedeutet allerdings nicht, dass es sich bei den anderen Sorten um minderwertige Produkte handelt. Für Anfänger ist eine geringere Temperatur als bei Gold vielleicht sogar die bessere Wahl. Zudem finden sich unterschiedliche Verpackungseinheiten von beispielsweise 1kg oder 3kg.

Woher kommt die Cococha Shishakohle?

Je nachdem, welche Kohle zum Anheizen der Shisha verwendet wird, kommen unterschiedliche Herkunftsländer in Betracht. Üblicherweise stammen die Produkte allerdings entweder aus Indonesien oder aus Thailand. Diese Tatsache ist darauf zurückzuführen, dass in diesen beiden Ländern Palmen besonders gut gedeihen. Für die Herstellung von Kokoskohle sind Palmen natürlich unabdingbar.

Wie wird die Shishakohle hergestellt?

Die Besonderheit der Kohle für die Shisha besteht darin, dass sie aus den Schalen der Kokosnuss hergestellt wird. Dies hat gleich eine Reihe von Vorteilen sowohl für die Anwender wie auch für die Umwelt. Die Anwender profitieren von der langen Brenndauer, der rückstandsfreien Verbrennung und der Neutralität des Geschmacks – im Vergleich zu konventioneller Grillkohle gibt es hier deutliche Unterschiede. Die Umwelt wird bei der Herstellung nicht belastet, weil lediglich die Schale der Kokosnüsse verwendet wird. Dadurch ist es nicht erforderlich, dass Bäume gefällt werden.

Wie heiß wird die Tom Coco Shishakohle?

Je nach gewählter Variante, beispielsweise Gold oder Grün, kann die Kohle eine Temperatur von über 600 °C erreichen.

Inhaltsverzeichnis:

Tom Coco Shishakohle Kaufberatung

Prinzipiell handelt es sich bei allen Produkten von Tom Cococha um besonders hochwertige Kohle für die eigene Wasserpfeife. Natürlich gibt es aber auch durchaus einige Unterschiede hinsichtlich der Qualität und der Verpackungseinheiten. Auf diese Unterschiede möchten wir an dieser Stelle ein wenig eingehen. Zum einen sorgt ein unterschiedlicher Anteil an Kohlenstoff dafür, dass sich die Hitzeentwicklung unterscheidet. Ein hoher Kohlenstoffanteil die in der Variante Gold sorgt auch für eine höhere Temperatur, die in einigen Fällen bis zu 800 °C erreichen kann. Besonders für Anfänger empfehlen wir eine Kohle, die geringere Temperaturen erreicht – beispielsweise Cococha der Farben blau oder grün, die ein Kohlenstoffanteil von immerhin noch mindestens 80 % aufweisen. Ansonsten passiert es Einsteigern schnell, dass der Tabak verbrennt. Weiterhin unterscheidet sich die Größe der Kohlenstücke. Interessenten sollten also darauf achten, dass die Shishakohle auch zur eigenen Wasserpfeife passt. Hier kann nicht von guter oder schlechten Stücken gesprochen werden, die Größen sollten sich lediglich nach dem Bedarf richten. Hinsichtlich der Herkunftsländer gibt es ebenso Unterschiede, die aufgrund der umweltgerechten Produktion der Kokoskohle für die Shisha allerdings keine Rolle spielen. Sowohl bei Thailand als auch Indonesien handelt es sich um Länder in Südostasien, der Unterschied ist aus Sicht eines deutschen Käufers ohnehin nicht allzu deutlich. Anders sieht es bei den Verpackungseinheiten aus: üblicherweise erhalten Käufer die Kohlestücke entweder in 1kg- oder 3kg-Einheiten, häufig sind auch noch größere Mengen erhältlich. Natürlich ergibt sich eine Ersparnis, wenn die größeren Verpackungseinheiten gewählt werden. Für den privaten Kauf ist dies allerdings nicht zwingend notwendig. So zeigt sich am Ende: bei der Tom Coco Shishakohle erhalten Kunden generell ein hochwertiges Produkt für die geliebte Wasserpfeife. Eine Auswahl nach individuellen Kriterien sollte für den perfekten Rauchgenuss dennoch erfolgen.