Selbstzündende Shisha Kohle

Sie lieben das Rauchen mit der Shisha schon lange oder sind neugierig und möchten wissen, wie diese entspannte Auszeit vom Alltag funktioniert? Ohne Feuer geht es auch bei Wasserpfeifen, wie der Shisha nicht. Über eine brennende Kohletablette wird der Tabak oder die Aromamelasse verfeuert und schließlich geraucht. Aber welche Kohle eignet sich für Shishas und wie werden sie verwendet? Hier erfahren Sie alles über die praktischen selbstzündenden Kohletabletten und ihren Einsatz auf Wasserpfeife oder Shisha.

UNSERE SELBSTZÜNDENDE SHISHA KOHLE BESTSELLER

Selbstzündende Shisha Kohle unter 10€

Für gute selbstzündende Shishakohle muss man heute kein vermögen mehr ausgeben. Hier findet ihr die besten Angebote unter 10€

 

Selbstzündende Shishakohle 1. Rolle

Hier findet ihr kleinere Gebinde um euren Vorrat aufzufüllen.

 

Die häufigsten Fragen zur selbstzündenden Shisha Kohle

Wofür braucht man die selbstzündenden Kohlen?

Wie eben erwähnt: Über die durchgeglühte Kohletablette erfolgt der Rauchvorgang, egal, ob es sich dabei um eine Wasserpfeife oder Shisha handelt. Ist die Kohletablette durchgeglüht wird sie auf den Kopf der Shisha oder Wasserpfeife gelegt und mit der Rauchware bestückt. Nun kann wie gewohnt über das Mundstück der Shisha oder Wasserpfeife geraucht werden. Anders als herkömmliche Naturkohletabletten ohne Selbstzünderwirkung sind diese Kohlen in wenigen Minuten einsatzbereit und machen besonders spontane Shisha-Sessions möglich.

Wie funktioniert Selbstzünder-Shisha-Kohle?

Anders als Tabletten aus Naturkohle, die aus einem einzigen Stück bestehen, setzen sich die selbstzündenden Kohletabletten aus feinem Kohlestaub zusammen. Dieser Kohlestaub wurde vor dem Informpressen mit einer Substanz versetzt, die das schnelle Zünden ermöglicht. Dies kann beispielsweise Schwarzpulver sein oder eine andere unbedenkliche und leicht entflammbare Substanz. So entsteht der praktische und beliebte Selbstzünde-Effekt der Kohletablette. Das Anfeuern der Kohle wird so besonders vereinfacht. Nur 10 bis 20 Sekunden im offenen Feuer genügen, um selbstzündende Kohle zu aktivieren.

Warum ist selbstzündende Shishakohle so praktisch?

Selbstzündende Kohle ist deswegen so praktisch, weil sie in nur 3 Minuten vollständig durchgeglüht ist. Sie benötigt nur wenige Sekunden, um an einer offenen Flamme zu zünden und selbsttätig durchzuglühen. So kann fast sofort mit der Shisha oder den Wasserpfeifen losgelegt werden, ein Anfächern oder Nachzünden ist nicht notwendig. Die selbstzündenden Kohlen haben also den großen Vorteil, lange Wartezeiten abzukürzen. Jeder, der gerne grillt, weiß wie lange es dauern kann, bis die Holzkohle gleichmäßig durchgeglüht ist und ein sauberes Grillen ermöglicht. Ähnlich verhält es sich auch mit Naturkohletabletten: Anders als selbstzündende Kohle benötigen diese besonders lange, um zu zünden und gleichmäßig bis zur Betriebsbereitschaft durchzuglühen.

Wie lange brennt selbstzündende Kohle für Shishas und Wasserpfeifen?

Eine selbstzündende Kohletablette mit 35mm Durchmesser kann bis zu 40 Minuten Shisha- oder Wasserpfeifen-Spaß liefern. Auch unterwegs eignet sich eine Selbstzünderkohle ganz flexibel für das Befeuern der Shisha. Es müssen keine umständlichen Anzündhilfen mitgeführt werden, wie beispielsweise Grasbrenner oder elektrische Kohleanzünder.

Inhaltsverzeichnis:

Selbstzündende Shishakohle Kaufberatung

Wo kann man selbstzündende Shishakohle kaufen?

Verpackt in Rollen zu zehn Kohletabletten kann der Brennstoff für Shishas und Wasserpfeifen im Laden vor Ort gekauft werden oder natürlich im spezialisierten Online-Handel. Auch Esoterikläden führen meist selbstzündende Kohle, weil diese häufig auch zum Verräuchern von Harzen und Kräutern verwendet wird.

Welche Hersteller sind besonders empfehlenswert?

Für den Einsatz in Shishas und Wasserpfeifen zeigen vor allem die Selbstzünderkohlen von Carbopol und three kings hervorragende Qualitäten. Die hochwertigen Kohletabletten von Carbopol entfalten keinerlei störenden Eigengeschmack beim Rauchen in Shishas oder in Wasserpfeifen. Zusätzlich verfügen Kohletabletten von Carbopol über eine neuartige Bauform. Diese sorgt für eine verbesserte Luftzirkulation und macht das Shisharauchen mit Carbopol noch schöner und intensiver. Auch bei three kings handelt es sich um eine renommierte Marke für selbstzünderkohle. Als einer der führenden Hersteller überzeugt three kings vor allem durch extrem reduzierten Funkenflug beim Anzünden der Kohletablette. Sowohl Carbopol als auch three kings sind Top-Hersteller auf dem Gebiet der selbstzündenden Kohletablette. Ihre Kohlen entwickeln kaum Eigengeschmack beim Abbrennen und Rauchen, anders als bei qualitativ niedriger einzustufenden Produkten. Carbopol und three kings liefern Kohletabletten, die schnell zündet und besonders lange Brenndauer aufweist.

Wie viel Shishakohle bekommt man in einer Packung?

Shishakohle und Brennstoff für Wasserpfeifen wird meist in handliche Rollen verpackt geliefert. Jede Rolle enthält 10 Kohletabletten, die mit Aluminiumfolie zusammengerollt sind. Wer einen hohen Verbrauch an Kohletabletten hat, sollte sich den Kauf einer Großpackung überlegen. Denn hier erhalten Sie gleich mehrere Rollen der 10er-Packungen und können dabei reichlich sparen. Zum einen profitieren Sie vom günstigeren Preis durch die Abnahme einer größeren Menge, zum anderen sparen Sie Versandkosten, die beim Nachbestellen einer kleineren Menge mehrmals anfallen würden. Großpackungen von Carbopol enthalten bis zu 100 Kohletabletten – ein Vorrat, mit dem Sie eine lange Zeit auskommen werden.

In welchen Größen gibt es selbstzündende Shishakohle?

Je größer der Kopf der Shishas, desto größer sollte auch die Kohletablette gewählt werden. deswegen gibt es die selbstzündenden Tabletten in verschiedenen Größen. Eine große Vielfalt an Größen bietet der Hersteller three kings an: Hier erhalten Sie Kohletabletten in den Durchmessern 33mm und 40mm. Bei Carbopol werden sogar drei verschiedene Größen angeboten, nämlich 35mm, 38mm und 40mm. So lässt sich die Selbstzünderkohle genau passend zur eigenen Shisha wählen. Zu den aktuelleren Entwicklungen gehören so genannte Ringkohlen. Dabei handelt es sich um Kohletabletten mit einem Loch in der Mitte. Diese haben den Vorteil, mehr Hitze abzugeben als herkömmliche Kohletabletten, sind dafür aber auch schneller verbraucht.

Wie zündet man eine Selbstzünderkohle an?

Weil sie nur wenig Zeit benötigt, um Feuer zu fangen, ist die Selbstzünderkohle ideal für spontane Shishasessions oder für unterwegs. Am einfachsten funktioniert das Anzünden mit einer kleinen Kohlezange, mit der die Tablette zum Entzünden festgehalten wird. Mit einem Feuerzeug oder einer Kerze kann dann ganz bequem das untere Ende der Kohletablette angefeuert werden, bis es von selbst brennt. Wer besonders schnell zum Shishaspaß gelangen möchte, kann die Tablette durch Anpusten zum vollständigen Durchglühen ermuntern. Die Kohletablette sollte erst dann auf den Shishakopf gelegt werden, wenn sie vollständig durchgeglüht ist. Wenn möglich sollten die Kohletabletten im Freien angezündet werden, um die Brandgefahr zu minimieren. Gerade Selbstzünderkohlen neigen zum Spritzen von Funken, während sie zu brennen beginnen – eine Gefahrenquelle, die nicht unterschätzt werden darf.

Was kann selbstzündende Shishakohle noch?

Nicht nur in Wasserpfeifen oder in Shishas kann selbstzündende Kohle kaum ersetzt werden. Wer das Räuchern mit wertvollen Aromen liebt, kommt um die Selbstzünderkohle nicht herum: Auf dem Räucherteller oder der Räucherschale hilft sie dabei, Weihrauch, Kräutermischungen und sogar ätherische Öle zu verräuchern. Alle der Kohletablette zugesetzten Stoffe, die für das schnelle Zünden sorgen, verschwinden, sobald die Kohletablette vollständig durchgeglüht ist. Eine Geschmacksbeeinträchtigung oder Geruchsbelästigung kommt also durch hochwertige Selbstzünderkohle, wie von Carbopol oder three kings nicht zustande. Die vollständig dudrchgeglühte Kohle kann daher auch für weitere Anwendungen als neutrale Unterlage zum Räuchern verwendet werden. So schaffen Sie mit wenigen Handgriffen ein unverwechselbares Ambiente, das Ihnen nicht zuletzt den Weg in die Welt der Aromatherapie eröffnet.